Sonntag, 23. Dezember 2012

Frohe Weihnachten

Wärme strahlt aus vielen Herzen, Einigkeit statt Frust und Schmerzen, In den Seelen Wohlbehagen, Haderer, die sich vertragen. Na chts erleuchten Rentier-Schlitten, Auch der Arme steht inmitten, Christkind ist schon bald zu Gast, Herrlichkeit macht bei uns Rast. Tannendurft in warmen Räumen, Sprosse, die von Gaben träumen, Zart gesungene Weihnachtslieder, Ein Schwall von Gunst fällt auf uns nieder. Innigkeit, sie macht sich breit, Traumhaft schöne Weihnachtszeit.
Ich wünschen allen meinen Leserinen schöne Weihnachten

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen